Lieber Tierfreund,

 

Sie möchten sich unsere Hunde ansehen, die bei uns auf ein neues Zuhause warten. Vielleicht ja bei IHNEN?

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, um sich folgende Fragen

durchzulesen, denn ihr neuer Freund soll Sie ja sein Leben lang begleiten:


 

  • Bin ich bereit, ihm bei Wind und Wetter genügend Auslauf zu bieten?
  • Habe ich ausreichend Geduld und Zeit für einen Hund?
  • Sind meine Verwandten und Freunde bereit, meinen Besuch auch mit Hund zu akzeptieren?
  • Erlauben mir mein Vermieter oder die Hausverwaltung, einen Hund zu halten?
  • Bringe ich regelmässig das Geld für Futter, Steuern, Versicherung und Tierarzt auf?
  • Bin ich nach menschlichem Ermesse auch in 10 Jahren noch in der Lage, gut für meinen Hund zu sorgen?
  • Passt sein Alter zu meinem Lebensalter?
  • Sind alle Familienmitglieder mit der Anschaffung eines Hundes einverstanden?
  • Wer versorgt meinen Hund, wenn ich krank bin oder in den Urlaub fahre ? 
  • Bestehen eventuelle, nicht bekannte Allergien?

Erfüllen Sie all diese Punkte, werden Sie in einem Hund einen treuen Begleiter finden, und entdecken ihn vielleicht bei uns im Tierheim.

 

Wenn Sie eine oder sogar mehrere dieser Fragen ehrlich mit "Nein" beantworten müssen, sollten Sie im Interesse des Hundes auf ihn verzichten.

 

Eine Unterstützung unserer Hunde ist dann aber dennoch mit einer Patenschaft möglich, oder die Fellnasen freuen sich auch sehr über regelmäßige Spaziergänge in der Nähe des Tierheims. Diese können, nach erfolgreicher Kontaktaufnahme zum Tier und individueller Terminvereinbarung, prinzipiell täglich ab 11 Uhr stattfinden, auch am Wochenende. Vielleicht ist das ja eine Alternative für Sie, denn die Nähe zum Tier kann so oder so eine ganz positive Wirkung auf das Wohlbefinden haben!

Tierschutzverein für den Landkreis Rotenburg e.V.

Mit "Klick" auf das Logo zur Startseite der HP

Weg zum Tierheim

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Tierschutzverein für den Landkreis Rotenburg / Wümme e.V.