Name: Jenny (w, kastriert, gechipt, geimpft)

Alter: ca. 2017 geboren

Besonderheiten: Abgabetier, FIV: neg., FeLV: neg.

 

Jenny ist noch sehr verängstigt, traut sich nicht aus ihrem Versteck, und braucht wohl noch einige Zeit, bis sie zutraulicher wird. Die bekommt sie natürlich, und sie darf selber entscheiden, wann sie Kontakt zulassen möchte.

 

 

 

UPDATE 13.04.2019

Es gibt neue, junge Mitbewohner in Jennys Zimmer. Sie bleibt gelassen, beobachtet alle genau, beteiligt sich aber nicht aktiv am Geschehen. Am liebsten liegt sie in sicherer Entfernung oder Höhe, um trotzdem alles mitzubekommen. Wenn alle sich ruhig verhalten und/oder schlafen fühlt sie sich sicherer.

 

UPDATE 24.03.2019

Jenny ist jetzt immer öfter im Zimmer, und bleibt auch einen Moment auf ihrem Platz, wenn jemand hereinkommt. Es macht Freude zu sehen, wie sie sich langsam entspannt und ankommt.

 

UPDATE 17.03.2019

Nach wie vor ist die junge Katze sehr scheu, zeigt sich außer zu den Fütterungszeiten kaum. Sobald jemand den Raum betritt, "flüchtet" sie ins Außengehege. Fotos wie das auf dem Kissen haben (noch) Seltenheitswert. Aber im Vergleich zu ihrem Einzug ins Tierheim wirkt sie ruhiger und auch minimal mutiger. 

Tierschutzverein für den Landkreis Rotenburg e.V.

Mit "Klick" auf das Logo zur Startseite der HP

Weg zum Tierheim

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Tierschutzverein für den Landkreis Rotenburg / Wümme e.V.